Bausparen

Welche Vorteile bietet mir Bausparen und wie funktioniert es?

Die eigenen vier Wände stehen auf der Wunschliste der Bundesbürger nach wie vor ganz weit oben: In Zeiten von Finanz- und Bankenkrisen gewinnt die Immobilie als gegen Inflation und Crash gefeiter Vermögensgegenstand wieder an Bedeutung.

Mit einem Eigenheim lassen sich verschiedene Notwendigkeiten auf einmal lösen: Altersvorsorge und Vermögensaufbau können durch den Erwerb einer selbst genutzten Immobilie in weiten Teilen abgedeckt werden.

Für die meisten Bürger stellt die Finanzierung des eigenen Daches über dem Kopf allerdings die größte wirtschaftliche Herausforderung des gesamten Erwerbslebens dar: Die Tilgung der Hypothek erstreckt sich zumeist über mehrere Jahrzehnte.

Um die Finanzierungslasten zu reduzieren, sparen viele Bauherren und Käufer im Vorfeld ihrer Transaktion Kapital an. Als klassisches Instrument erfreuen sich Bausparverträge hier großer Popularität.

Das Prinzip des Bausparens ist das einer Solidargemeinschaft: Sparer legen ihre Mittel zu niedrigen Zinsen an und leihen sie gewissermaßen an andere Bausparer aus.

Im Gegenzug erhalten sie zu einem festgelegten Zeitpunkt in der Zukunft neben ihrem Vertragsguthaben auch ein zinsgünstiges Hypothekendarlehen zur Finanzierung ihres Vorhabens ausbezahlt, so dass sich für den Besitzer eines Bausparvertrages sowohl die insgesamt zu tragende Finanzierungslast als auch die durchschnittlichen Sollzinsen verringern.

Bausparen wird darüber hinaus vom Staat gefördert: Mit Wohnungsbauprämie, Arbeitnehmersparzulage und der neu eingeführten Eigenheimrente lässt sich die Rendite auf die eingezahlten Sparleistungen deutlich erhöhen.

Bausparangebot anfordern

Sollten Sie sich für die Möglichkeiten des staatlich geförderten Bausparens interessieren, können Sie über das nachfolgende Formular kostenlos und unverbindlich Informationen anfordern: