Laufzeiten und Kündigungsfrist

Welche Kündigungsfristen haben Sparbücher und wie sind die Laufzeiten?

Sparbücher sind in der Regel Sparkonten mit unbefristeter Laufzeit und einer Kündigungsfrist von drei Monaten. Sie werden als unbefristete Spareinlage ausgeschrieben und können aufgrund dessen zu jedem Zeitpunkt unter Einhaltung der bereits genannten Kündigungsfrist von drei Monaten gekündigt werden, weshalb eine genaue Aussage bezüglich der Laufzeiten schwierig ist.

Grundsätzlich sollten an dieser Stelle verschiedene Faktoren durch den Inhaber eines Sparbuchs berücksichtigt werden. Besonders wichtig erscheinen der anfängliche Zinssatz und dessen Stabilität. Nicht selten werden hohe Zinsen ausgelobt, die aber bereits nach wenigen Monaten wieder auf einen deutlich geringeren Wert zurückgenommen werden. Man sollte also vor der Entscheidung sehr genau auf die erwartete Zinsentwicklung achten und zu diesem Zweck – wenn verfügbar – auch einmal die Zinsentwicklung des ausgewählten Produktes in der Vergangenheit betrachten.

Dauerhaft höhere Zinsen bieten dagegen Sparpläne, welche das Kapital mit einer vorher festgelegten Laufzeit binden. Eine weitere Größe, die maßgeblich die Dauer einer Spareinlage beeinflusst, ist das aktuelle Marktgeschehen. Banken gleichen laufend die Zinsen für Sparbücher an die aktuellen Entwicklungen an, weshalb der Blick auf den Leitzinssatz der EZB, den EURIBOR oder andere Referenzzinssätze nicht schaden kann. Zusätzlich spielt auch die Inflation eine Rolle, da es durchaus denkbar ist, dass sich Zinsertrag und Geldentwertung die Waage halten. Speziell eine zunehmend pessimistische Stimmung am Markt sollte zu kurzen Laufzeiten führen, ansonsten wird das Sparbuch in jedem Fall zum Rendite-Killer.

Um Kunden dazu zu bringen, Kapital möglichst lange auf einem Sparkonto ruhen zu lassen, bedienen sich die Banken oft Prämienzahlungen, die eine lange Spardauer mit besonders hohen Zuschlägen belohnen und zusätzlich zum Zins ausgeschüttet werden. Ob diese Prämien eine lange Laufzeit rechtfertigen, hängt im Einzelfall immer von den Rahmenbedingungen ab.

Sparbuch-Zinsen im Vergleich

Welche Zinsen sich derzeit mit den besten Sparbüchern erzielen lassen, zeigt Ihnen unser Vergleich:

>>> Sparbuch-Vergleich <<<

Unser Tipp:

Wenn Sie tägliche Verfügbarkeit bei attraktiven Zinsen und der Möglichkeit der täglichen Kündigung wollen, bieten sich aktuelle Tagesgeldkonten an, die wir auf der folgenden Seite für Sie verglichen haben:

>>> Tagesgeld-Vergleich <<<

Suchen Sie eine Sparform mit Zinsgarantie über eine bestimmte Laufzeit kommen neben Sparbriefen und -plänen vor allem Festgeldkonten in Betracht. Ihre Zinsen gehören derzeit zu den höchsten am Markt für Festzinsprodukte. Eine Übersicht empfehlenswerter Festgeldkonten finden Sie in unserem folgenden Vergleich:

>>> Festgeld-Vergleich <<<