B N P R S U V Z

Sparbuch – Lexikon und Glossar

 

Sparcard

 

Das alte, aus Papier bestehende Sparbuch hat bereits bei einigen Banken endgültig ausgedient.

Sie greifen auf eine modernere Lösung zurück, die sogenannten Sparcards. Diese haben den Vorteil, dass Einzahlungen und Abbuchen digital gespeichert werden, wodurch sich der Aufwand der Sparbuchführung verringert.

Der Bankkunde kann selbst an speziell dafür eingerichteten Automaten Belege ziehen, die Aufschluss über den aktuellen Guthabenstand auf dem Sparbuch geben.

Mittlerweile gibt es sogar spezielle Sparcards, die thematisch auf die jeweiligen Hobbys des Kunden ausgerichtet sind:

Ein Beispiel hierfür wären Sport Sparcards, bei denen man unter anderem mit Bonusleistungen rechnen kann, wenn der eigene Verein Siege erringt.

Allerdings gilt auch hierbei, dass man die Angebote ausgiebig auf ihre Vor- und Nachteile hin prüfen sollte.